8 ARTIKEL, DIE DEINEM HUND AN SILVESTER HELFEN WERDEN

27. November 2018

Nun sind es noch genau 5 Wochen bis Silvester. In 5 Wochen tritt für viele Hunde wieder die schlimmste Zeit des Jahres ein. Die meisten von ihnen haben auch Angst an den Tagen davor und danach. Eigentlich an allen Tagen, an denen es knallt. Mir kommt es so vor, als würden die Böller jedes Jahr lauter werden. Vielleicht liegt es aber auch an meiner zunehmenden Sensibilität, wenn es um Geräusche geht. In jedem Fall ist es laut, belästigend und beängstigend.

Die gute Nachricht: 5 Wochen sind noch eine ganze Menge Zeit um richtig was zu verändern. Mit 5 Wochen intensivem Training kannst du es schaffen, dass dein Hund bereits dieses Jahr Silvester entspannter erleben kann. Denn eines solltest du immer im Kopf haben. Angst zieht kreise und wird nicht von selbst verschwinden.

Um dich in diesen 5 intensiven Wochen zu unterstützen, habe ich dir alle meine Artikel zum Thema Silvester und Angst in diesem Beitrag zusammengefasst.

Angst erkennen und verändern

Wie du Angst bei deinem Hund erkennst

Warum du deinem Hund schnell bei Angst helfen solltest

email Kurs

------- kostenfreier Email Kurs -------

Gemeinsam statt Einsam

Stehst du oft allein in Wald und hast das Gefühl dein Hund hat dich vergessen? Wünscht du dir mehr Aufmerksamkeit, um die gemeinsame Zeit mehr genießen zu können?

In diesem Minikurs bekommst du meine 4 wichtigsten Übungen für mehr Aufmerksamkeit bei deinem Hund.

3 Fehler, die du mit deinem unruhigen Hund vermeiden solltest

Was tun, wenn dein Hund sich gruselt

3 Tipps, die deinem Hund bei Angst helfen können

Mut & Entspannung

Strategien für Silvester

Denke immer daran, du bist verantwortlich für die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl deines Hundes. Lass ihn nicht im Stich und bereite ihn auf diesen Tag vor. Dann wird der Jahreswechsel für ihn und für dich entspannt.

Deine Tina